Analytische Geometrie und lineare Algebra

In der analytischen Geometrie geht es darum, Objekte der elementaren Geometrie mit rechnerischen Methoden zu beschreiben. Beispielsweise werden Punkten und Geraden mittels Koordinatensystemen im zweidimensionalen Fall durch Zahlenpaare, im dreidimensionalen Fall durch Zahlentripel dargestellt. Ebenso lassen sich geometrische Anordnungen wie beispielsweise Schnittpunkte von Geraden durch algebraische Relationen wie die Gleichheit von zwei oder mehreren linearen Funktionen beschreiben.